Erste Bewährungsprobe 0.5

Erste Bewährungsprobe 0.5

Bisher hat Alf noch keine richtige Langstrecke hinter sich gebracht und die warmen Tage haben uns dazu motiviert eine Reise ins Zillertal zu unternehmen. Vorab, es war kein Campingurlaub, wir haben Alf nur genutzt, um kleinere Dinge zu verstauen und zu untersuchen, wo wir später evtl. Platzprobleme bekommen können und was uns im Auto noch wirklich fehlt.

So richtig viel fehlt eigentlich nicht mehr, ein paar Klappergeräusche hier und da, die ich während der Fahrt mit Fensterdichtungen (E-Profil) unterlege und eliminiere. Was mir auffällt sind Pfeifgeräusche bei offenem Fenster auf der Fahrerseite im Innenraum. Hier muss eine ungünstige Verwirbelung der Luft (ich vermute die Trennwand hinter mir zur Toilette) entstehen, die diese Töne ab ca. 80-90 km/h verursacht. Ich werde der Sache noch auf den Grund gehen und versuchen das zu lösen.

Abschließend nach vier Tagen muss man festhalten, dass Alf ein sehr guter Begleiter ist und Lust auf mehr macht 🙂 Ich werde noch versuchen die letzten Arbeiten an ihm dieses Jahr zu erledigen, sodass die erste echte Jungfernfahrt im Kalender abgestempelt werden kann!

Schreibe einen Kommentar