Schubladen, I love it!

Schubladen, I love it!

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich mag Schubladen einfach. Sie bieten massig Stauraum, haben einen Spieleffekt, indem man sie raus und reinschieben kann und vor allem nutzen Sie den gegebenen Platz wirklich fast vollständig aus. Neben der Küche, die ja schon 6 unterschiedliche Schubladen beheimatet, habe ich mich weiter hinten im Wohnbereich unter dem linken Bett für drei weitere, stauraumkräftige Schubladen entschieden. Maße der Schubladen: 450 x 450 x 250 mm.

Wie eine Schublade gebastelt wird, dazu gibt es wirklich sehr viele Videos bei YouTube, weshalb ich da gar nicht darauf eingehe, aber vielleicht in Kürze für Euch:

  1. Benötigte Größe festlegen und vorhandenen Platz ausmessen
  2. Korpus aus 4 Seiten + 1 Boden zuschneiden
  3. Front nach Wunsch und Größe zuschneiden
  4. Alles zusammen (gerade!) verschrauben
  5. Schubladenauszüge anbringen
  6. optional: Griffe anbringen

Als Sicherung entscheide ich mich für Kindersicherungen aus dem Haushaltsbereich, da ich hier keine Push-Locks oder sonstige Lösungen verbauen möchte. Außerdem finde ich diese Lösung einfach klasse!

Am Ende lassen sich knapp 150 Liter Stauraumvolumen aufgeteilt auf drei Schubladen wirklich sehen und sinnvoll ausnutzen – ich bin super zufrieden mit der Arbeit 🙂

Schubladenauszüge JUNKER

Schubladensicherungen

Schreibe einen Kommentar