Tischlein deck dich! + Küchenrückwand

Tischlein deck dich! + Küchenrückwand

Ich mache es kurz und bündig – der Tisch ist fertig. Hier eine Übersicht der benötigten Materialien:

Die Form des Tisches könnt ihr praktisch selbst wählen, sie sollte sich nur a) in das Gesamtbild einpassen und b) kein Hindernis sein, wenn ihr Euch durch den Innenraum bewegt. Das waren meine zwei Hauptkriterien, die ich bei der Konstruktion berücksichtigt habe.

Die Tischhöhe habe ich bisschen nach Gefühl und den Normen gewählt. Bei mir beträgt der Abstand zwischen Oberkante Sitzbank und Tischoberkante ca. 28 cm. Der Tisch hat eine Höhe von 74 cm über dem Boden.

Zur Küchenrückwand muss ich eigentlich nichts sagen. Es ist ein 85 x 50,5 cm Stück aus der Eiche-Platte, die ich noch großzügig übrig habe. Ich habe Sie angeschraubt, damit ich Möglichkeiten zur Ordnung und zum Verstauen von Gegenständen in der Küche schaffen kann. Somit habe ich schon mal eine homogene Fläche, die ich in Zukunft nutzen kann.

Schreibe einen Kommentar